Seite drucken
Friedrich-Silcher-Schule Renninger (Druckversion)

Allgemeines

Der Elternbeirat unserer Schule

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schülerinnen und Schüler an unserer Schule. Einen Elternbeirat gibt es in Baden-Württemberg an jeder Schule.

Elternbeirat Schuljahr 2017/2018

1. Elternbeiratsvorsitzende Julia Trieflinger
2. Elternbeiratsvorsitzende Tobias Sterzl

Was ist der Elternbeirat?

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schülerinnen und Schüler an unserer Schule. Die Existenz des Elternbeirats ist im Schulgesetz (§ 57) und in der Elternbeiratsverordnung gesetzlich verankert. Einen Elternbeirat gibt es in Baden-Württemberg an jeder Schule, unabhängig von der Schulart.

Der Elternbeirat ist in erster Linie dazu da, das Erziehungsrecht der Eltern in die Arbeit der Schule einzubringen. Durch den Elternbeirat können Sie, die Eltern, Einfluss nehmen auf das Miteinander von unseren Kindern und der Schule

Wie setzt sich der Elternbeirat zusammen?

Der Elternbeirat setzt sich zusammen aus den Elternvertretern (ElternvertreterIn und StellvertreterIn) der Schulklassen. An der Friedrich-Silcher-Schule Malmsheim gibt es im Schuljahr 2017/2018 10 Schulklassen und eine internationale Vorbereitungsklasse. Der Elternbeirat besteht im Schuljahr 2017/2018 aus folgenden 20 Elternbeiräten:

1a

Daniela Wannenmacher
Stefanie Stegmaier

1b

Melanie Thiel
Tobias Sterzl

1c

Nadine Meiburg
Michaela Führer

2a

Beate Bauer
Björn Abt

2b

Isabell Heizmann-Klein
Antonella Otte

2c

Monique Eisemann
Julia Trieflinger

3a

Tamara Schätzler
Karina Gommel

3b

Denise Althammer
Bettina Werner

4a

Cordula Hartmann
Petra Fuchs

4b

Jeanette Napieralla
Ivonne Schmitt

Die wichtigsten Regularien des Elternbeirats

Der Elternbeirat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Der Elternbeirat gibt sich eine Geschäftsordnung.

Neben Vorsitz und Stellvertreter hat der Elternbeirat der Friedrich-Silcher-Schule für die folgenden Aufgaben die Verantwortlichen durch Wahl bestimmt: SchriftführerIn, KassenführerIn, KassenprüferIn, Teilnehmer Schulkonferenz, Festausschuss.

Die Amtszeit der gewählten Elternvertreter und der Funktionsträger des Elternbeirats beginnt mit der Wahl und dauert bis zum Ende des laufenden Schuljahres. Die Wiederwahl ist zulässig.

Die Klassenpflegschaft

Die ElternvertreterInnen werden in den Schulklassen im Rahmen der Klassenpflegschaft gewählt. Die Klassenpflegschaft (§56 Schulgesetz) dient der Pflege enger Verbindungen zwischen Eltern der Schüler und Schule und hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Eltern und Lehrern in der gemeinsamen Verantwortung für die Erziehung ihrer Kinder zu fördern. Eltern und Lehrer sollen sich in der Pflegschaft gegenseitig informieren, beraten sowie Anregungen und Erfahrungen austauschen.

Als ElternvertreterIn sind Sie die/der erste AnsprechpartnerIn der Eltern und Lehrer, wenn klasseninterne Schwierigkeiten zu lösen oder klasseninterne Ereignisse und Veranstaltungen zu organisieren sind. Zu den Aufgaben der ElternvertreterInnen zählen u. a.:

  • Die Durchführung der Elternabende bzw. Klassenpflegschaftsabende mindestens einmal im Schulhalbjahr
  • Beratung mit den Lehrern über den Entwicklungsstand der Klasse (Leistung, Verhalten, Probleme)
  • Gemeinsame Organisation von Schullandheimaufenthalten, Klassenausflügen, Wandertagen und sonstigen Veranstaltungen
http://www.friedrich-silcher-schule-malmsheim.de/index.php?id=289