Seite drucken
Friedrich-Silcher-Schule Renninger (Druckversion)

Patenprojekt Kerala

Patenschaftsprojekt „Kerala“ der Friedrich-Silcher-Schule

Seit 2004 hat sich die SMV der Friedrich-Silcher-Schule in Malmsheim dazu entschlossen, eine Schulpatenschaft für drei Mädchen aus Kerala in Indien zu übernehmen.

Ziel dieser Patenschaft war es, den drei Mädchen Juby, Anjana und Anjaly, die aus sehr armen Familien kommen, durch Spenden einen Schulbesuch zu ermöglichen.

Dazu informieren die Klassenlehrer jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit alle Klassen unserer Schule, stellen das Projekt und unsere Patenkinder vor mit Hilfe von Bildern und Plakaten und bitten die Mitschüler um eine Spende für die indischen Mädchen (mindestens einen Euro, am besten vom eigenen Taschengeld).

Das gesammelte Spendengeld wird dann jedes Jahr am Weihnachtsgottesdienst Herrn Pfarrer Pitzal übergeben. Herr Pitzal leitet das Geld an den Bischof in Kerala weiter, der dafür Sorge trägt, dass das Geld bei den Familien der drei Mädchen ankommt. Diese Geldübergabe durch die Schülersprecher ist ein feststehender Bestandteil unseres Weihnachtsgottesdienstes.

Durch die Aktion konnten und können wir wesentlich dazu beitragen, dass unsere Patenkinder zur Schule gehen können und somit eine Zukunftsperspektive haben. Mittlerweile sind unsere ersten Patenkinder schon erwachsen, deshalb haben wir seit dem vergangenen Jahr neue Patenkinder.

Herzlichen Dank an alle Spender!

Unsere aktuellen Patenkinder unterstützen wir seit 2012. Infos zu unseren Patenkindern Bincy, Rose und Mathew erhalten sie hier:

http://www.friedrich-silcher-schule-malmsheim.de/index.php?id=299