Stadt Renningen

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist…

  • ein sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe in Kooperation mit der Schule
  • eine Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte, die in Konflikt- und Problemsituationen pädagogische Hilfe und Unterstützung suchen
  • eine Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche

Aufgaben der Schulsozialarbeit sind…

  • Beratung, Einzelfallhilfe und Vermittlung an Beratungsstellen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Arbeit mit Gruppen und Schulklassen
  • Offene Angebote
  • Inner- und außerschulische Kooperation und Vernetzung

Themen, die in der Schulsozialarbeit oft bearbeitet werden, sind u.a. …

  • Probleme in der Schule ( z.B. Schulschwierigkeiten, Schuldruck, Probleme mit Mitschülerinnen und -schüler, Mobbing, Ausgrenzung)
  • Persönlichkeitsentwicklung (z.B. geringes Selbstwertgefühl, Identitäts- und Beziehungsprobleme)
  • Konflikte im Elternhaus (z.B. Scheidung, Machtkämpfe)
  • Konflikte mit Lehrern (z.B. ungerechte Behandlung)

Ziele der Schulsozialarbeit sind…

  • Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu fördern
  • soziale Benachteiligung abzubauen
  • Prävention

Prinzipien sind…

  • Freiwilligkeit
  • Vertraulichkeit
  • Neutralität
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Niederschwelligkeit
  • Ganzheitlichkeit

Schulsozialarbeit - Was ist das?

Schulsozialarbeiter an der Frisi

Tim Dietterle

Seit März 2019 ist Herr Tim Dietterle Schulsozialarbeiter an der Frisi.

 

Tim Dietterle

Mobil: 0163 8383915

E-Mail: dietterle@vfj-bb.de

 

Sprechzeiten:

Dienstag 9:30 - 15:00 Uhr und
Donnerstag 8:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Gebäude 3, 1. OG, Zimmer 3.2.02

 

 

 

Weitere Informationen