Aktuelles

Fahrradübung


Unsere erste Fahrradübung

Heute, am 7.11.22, hatten wir, die Klasse 4b, unsere erste Fahrradübung. Und das ist so abgelaufen: Zuerst mussten wir zu einem Platz laufen. Das war das Anstrengendste, denn wir mussten die Fahrräder einen steilen Berg hochschieben. Als wir an den TSV Sportstätten ankamen, haben sich die Polizisten vorgestellt. Danach haben sie uns Trikots mit Nummern gegeben, weil sie sich unsere Namen nicht merken wollten. Dann durften wir fahren, zwar nur im Kreis, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Nach etwa 5 min. haben wir aufgehört. Jetzt wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, in die geraden und die ungeraden Zahlen. In diesen Gruppen haben wir besprochen, was man macht, wenn ein Auto mitten auf deiner Spur steht. Als nächstes sind wir mit den Hindernissen im Kreis gefahren und mit Gegenverkehr. Wir haben jetzt verschiedene Schilder angeguckt: Vorfahrt, Vorfahrt gewähren, Einbahnstraße. Nun durften wir überall auf dem Platz frei fahren und das hat MEGA Spaß gemacht! Hin und wieder wurden Kinder rausgezogen, um das Fahrrad zu prüfen. Weil das „Rechts vor Links“ nicht funktioniert hat, sind wir wieder in die Gruppen und haben es besprochen. Funktioniert hat es trotzdem nicht ganz. Zum Schluss sind wir dann noch einmal 5 Minuten gefahren und die sicheren Fahrräder haben Aufkleber bekommen. Danach sind wir leider schon zurückgegangen, aber es hat echt Spaß gemacht! 
Amalia